Betonsanierung

risseWind und Wetter greifen die Bausubstanz an. Viele Gründe gibt es, dass sich Schäden an Objekten bilden. Feuchtigkeit, Witterung, Pflanzen und Flechten machen es dem Mauerwerk nicht leicht.

Ist erst mal ein Riss im Putz kann sich die Feuchtigkeit oder Wurzeln eindringen, den Putz sprengen und die tiefer liegenden Schichten beschädigen.

Der lose Putz muss sorgfältig entfernt werden. Ist die Armierung schon sichtbar, wird diese mit einer speziellen Rostschutzfarbe gestrichen und somit versiegelt.

Dann wird ein Betonmörtel aufgebracht und eine entsprechende Fassadenbeschichtung durchgeführt.

Scroll to Top